1. Wer kennt sich mit der Akasha-Chronik aus? #1
    Mara

    Wer kennt sich mit der Akasha-Chronik aus?

    Hallo! Ich bin sehr an dem Thema interessiert und freue mich über jedes feedback! Hat jemand Erfahrung mit dem Zugang zur Akasha-Chronik? Praktiziert das jemand? Gibt es Training-Methoden zum erlernen? Ich selbst beschäftige mich sehr mit der geistigen Welt - hauptsächlich mit Jenseitskontakten.
    Vorab vielen Dank, Mara

  2.   Alt 
    Werbung
  3. Wer kennt sich mit der Akasha-Chronik aus? #2
    dynamis
    . . . du meinst wo alles gespeichert ist und wo ma den Zugang bekommt?

  4. Wer kennt sich mit der Akasha-Chronik aus? #3
    odin43

    Akashachronik

    Akasha Uräther (Saturn)
    Das Akasha ist das stärkste Prinzip, das alle anderen in sich vereint. Es ist rein saturnisch. In der rituellen Arbeit nähert man sich ihn durch tiefe Meditation, durch Versenkung, Einsamkeit, Nachdenken um so zum Urgrund alles Seins und seinen negativen Schwingungen vorzustoßen. Die Daimonien des Saturns Schwingen in Akasha.Ihre Kraft ist riesengroß. Sie können dem Magier, falls er rutialgemäß verfährt, den geistigen, ja sogar den körperlichen Tod bringen. Es ist wichtig, dass der Magier den Demiurgs in seiner höheren Oktave erfasst, dass er also zu den mentalen Intelligenzen, des Saturns vorstößt. Auriphiel als Engel des Todes zeigt zwar sein wissendes und verzeihendes lächeln dem Rufenden und vermag sich als Luzifer umzuformen. Aber die negativen Aspekte können stets mitschwingen und der Übergang zur Transzendenz bedeutet oft genug Irdisches Verlöschen.
    Wer mit Akasha arbeiten will, muss sich darüber klar sein, was er tut. Der Saturn verzeiht keine Fehler.
    Ich schreibe diese Worte, weil ich in manchen Büchern Anrufungen für die Akashaeben gesehen habe. Entweder ist der Mann ein Dummkopf und weiß nicht was er schreibt oder aber er will Unwissenden Schaden zufügen
    Liebe Grüße
    Odin

  5. Wer kennt sich mit der Akasha-Chronik aus? #4
    Morgenstern*
    Hm.. das klingt ja heftig
    Also ich kenne den Begriff in erster Linie von Rudolf Steiner, dem Anthroposophen.
    Der behauptete in der Chronik lesen zu können; durch die so genannten „inneren Schau“ so ne Art Trance Zustand. Helena Blavatsky hat das Lesen der Akasha Chronik als Medium sehr bekannt gemacht.
    Der Begriff Akasha kommt ursprünglich aus dem Sanskrit und bezeichnet dort eine der fünf Ätherformen.. des Elementes Himmel/Raum Im Buddhismus ist Akasha der körperlich begrenzten (Skandha) oder unbegrenzten (Dhatu) Raum. In einer Meditation wird angestrebt diese beiden Räume zu vereinigen.

    Ich meditieren oft und intensiv... diese Verschmelzung des Raumes kann ich durchaus nachvollziehen.
    Aber eine Verbindung zu so einem allgemeinen Wissenspeicher kann ich mir irgendwie nicht vorstellen...
    Wäre aber interessant mal danach zu schauen...
    Bestimmt gibt es da auch irgendwelche Meditationformen um den Zugang zu bekommen.

    liebe Grüsse
    Morgenstern*

  6. Wer kennt sich mit der Akasha-Chronik aus? #5
    Gast3979
    Zitat Zitat von odin43
    Akasha Uräther (Saturn)
    Das Akasha ist das stärkste Prinzip, das alle anderen in sich vereint. Es ist rein saturnisch. In der rituellen Arbeit nähert man sich ihn durch tiefe Meditation, durch Versenkung, Einsamkeit, Nachdenken um so zum Urgrund alles Seins und seinen negativen Schwingungen vorzustoßen. Die Daimonien des Saturns Schwingen in Akasha.Ihre Kraft ist riesengroß. Sie können dem Magier, falls er rutialgemäß verfährt, den geistigen, ja sogar den körperlichen Tod bringen. Es ist wichtig, dass der Magier den Demiurgs in seiner höheren Oktave erfasst, dass er also zu den mentalen Intelligenzen, des Saturns vorstößt. Auriphiel als Engel des Todes zeigt zwar sein wissendes und verzeihendes lächeln dem Rufenden und vermag sich als Luzifer umzuformen. Aber die negativen Aspekte können stets mitschwingen und der Übergang zur Transzendenz bedeutet oft genug Irdisches Verlöschen.
    Wer mit Akasha arbeiten will, muss sich darüber klar sein, was er tut. Der Saturn verzeiht keine Fehler.
    Ich schreibe diese Worte, weil ich in manchen Büchern Anrufungen für die Akashaeben gesehen habe. Entweder ist der Mann ein Dummkopf und weiß nicht was er schreibt oder aber er will Unwissenden Schaden zufügen
    Liebe Grüße
    Odin
    Hallo Odin,
    wenn ich so lese was du da schreibst, bekomme ich richtig Respekt vor deinem Wissen.
    Ich habe mich nie an Magie rangetraut, weil ich Angst hatte aus Unwissenheit mir oder anderen zu schaden.
    Interessiert hat es mich aber schon immer.
    Wenn man Magie anwendet was verbessert sich dann im eigenen Leben?
    Vielleicht magst du oder ein anderer in der Rubrik Magie antworten.
    Danke
    LG
    Sole

  7. Wer kennt sich mit der Akasha-Chronik aus? #6
    Gast1351
    Wie soll man sich denn das Vorstellen, dass man dadurch sterben kann. Wie denn dann?

  8. Wer kennt sich mit der Akasha-Chronik aus? #7
    odin43

    Akashachronik

    die Frage ist nicht leicht zu beantworten aber ich will es versuchen. was ich mit dem Sterben meine ist auf die Ritualmagie bezogen. ich meine damit eine Evokation der Wesen. Die Saturnschwingungen sind sehr stark und man kann sich mit ihnen schlecht verbinden. Sterben in der Magie heißt eigentlich physisch krank zu werden und die kontrolle über sich selbst zu verlieren, was einen dann in den Wahnsinn treiben kann. Wenn man mit Schwingen unbekannter Art umgehen will und keine Erfahrung darin hat kann so etwas leicht passieren. Man öffnet türen die man nicht mehr schließen kann.
    Liebe Grüße
    Odin

  9. Wer kennt sich mit der Akasha-Chronik aus? #8
    odin43

    Akashachronik

    Hallo Solo,
    Wissen kann man sich aneignen aber nicht nur durch Bücherlesen oder im internet was nachvollziehen von anderen.Du mußt eigene Erfahrungen sammeln um zu lernen. wenn du immer nur das machst, was andere dir sagen, stehst du immer in der zweiten Reihe.
    Liebe Grüße
    Odin

Ähnliche Themen zu Wer kennt sich mit der Akasha-Chronik aus?

  1. Engelnamen
    Engelnamen: Hallo an alle die sich für Engel interessieren!...
    Von Gast6445 im Forum Engel
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 00:09
  2. Ich glaube nicht an Gott...
    Ich glaube nicht an Gott...: ...sondern nur an die Ewige Natur meines Selbst. ...
    Von Anzeraq im Forum Esoterik allgemein
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 13:22
  3. Akasha Chronik
    Akasha Chronik: Hallo ihr Lieben, Was ist Akasha Chronik? ...
    Von Licht77 im Forum Esoterik allgemein
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 13:50
  4. Gegensätze, Änderungen der Bibel
    Gegensätze, Änderungen der Bibel: Als erstes will ich deutlich machen, dass ich ...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 15:39
  5. Morphogenetisches Feld
    Morphogenetisches Feld: Hallöchen zusammen, was ist eigentlich ein...
    Von Adam Samuel im Forum Esoterik allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 13:17

Weitere Themen von Mara

  1. Medium - Jenseitskontakte - mediale Beratung
    Hallo! Habe meine Homepage nun endlich...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 16:57
  2. Solar-Vergleich - Für eine Aussage wäre ich dankbar!
    An alle Experten, ich würde mich sehr freuen,...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 23:06
  3. Wer kennt sich mit der Akasha-Chronik aus?
    Hallo! Ich bin sehr an dem Thema interessiert und...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 02:54
  4. Suche spirituelle Gleichgesinnte im Bereich Jenseitskontakte
    Hallöchen, ich bin neu hier und immer sehr...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 11:00
  5. Raum Frankenthal
    Hallo , ich bin immer interessiert am...
    im Forum Esoterik - PLZ 6
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 22:52

Andere Themen im Forum Esoterik allgemein

  1. Wie verhaltet ihr euch,wenn ihr von schlimmen Dingen hört?
    Ich wollte mal fragen,was ihr macht, wenn ihr...
    von Farina78
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 22:37
  2. Wozu brauchen wir Schubladen?
    Hallo Miteinander! Seit ich denken kann,...
    von Schwarzerle
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 11:24
  3. Unterschiedliche Augen?
    Na leute! Ich hab bei einer sehr guten Freudin...
    von Kräfte08
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 18:54
  4. Wer arbeitet bewußt mit dem Christuslicht
    Hab das Thema in's Leben gerufen, weil es eben...
    von Jens
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 15:48
  5. traumdeutung
    hallo, ich bin ziemlich neu hier aber...
    von melanie77
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 19:19

Lesezeichen


Lenormand Karten bereitgestellt vom Königsfurt Verlag

Sie betrachten gerade Wer kennt sich mit der Akasha-Chronik aus?.