1. liegende Acht #9
    Sydney
    Zitat Zitat von maria45 Beitrag anzeigen
    Liebe Zuckerschnecke7,

    ach wie schön, ein Einweihungstraum. Herzlichen Glückwunsch!!!

    Damit hast du das Programm abgesteckt für die nächste Zeit.

    Viel Erfolg beim Durcharbeiten, es lohnt sich.

    Ich will dir gar nix groß verbal erklären. Der Traum folgt jedenfalls exakt dem Script für die spirituelle Entwicklung in Symbolform. Deshalb könnte ich dir sogar sagen, wie der Traum weitergeht...:

    ...und nachdem sie sich geküßt hatten und auseinander gegangen waren, sanken sie wie tot zu Boden...
    Liebe Maria, sehr gut...

  2.   Alt 
    Werbung
  3. liegende Acht #10
    Gast4240
    Guten Morgen

    Ein herzliches Dankeschön für die (nicht so zahlreich erwarteten) Antworten Ich finde schon sehr interessant, wie unterschiedlich ihr den Traum interpretiert....ich werd einfach ma schaun, was noch so kommt

    Ein schönes Wochenende
    Schnecke


    p.s. Beratongshonorar wird von meinerseits nicht verteilt

  4. liegende Acht #11
    Sunna
    Bei Wunsch lade ich gerne ein Bild hoch ueber den Licht-Kreis...


    Mit guten Gedanken

    Anzeraq
    Ja, wär klasse.

  5. liegende Acht #12
    Anzeraq

    Die "liegende Acht" oder "Lemniskate"


    .
    .
    Liebe Sunna, hallo, liebe Leser..


    Ich habe diese Grafik von einer Freundin geschenkt bekommen, die es nach einem Diagramm der Rosenkreuzer entwickelt hat.

    Die Lehre der Rosenkreuzer ist die Lehre der Kabbalah.

    Zur Ergaenzung der Kabbalah verwenden sie das Tarot.

    Die erste Karte des Tarot ist die des Magiers.

    Ueber seinem Kopf schwebt die "liegende Acht" oder die sogenannte "Lemniskate".

    Hier ist nicht die Lemniskate gemeint, die von dem Mathematiker Jakob Bernoulli berechnet wurde.

    Hier geht es um das rhythmische Pulsieren von Energien, die dem Aether der Sexual-Kraft entsprechen.

    Waere es anders, ergaebe die "magische Acht" gar keinen Sinn.

    Der "Fluß der Lebenskraft" entspringt der Unendlichkeit des Seins; darum wird dieser Fluß als "liegende Acht" dargestellt.

    Auf den Menschen bezogen, ist dies der Energie-Kreislauf, wie er auf der Grafik dargestellt ist.

    Die Kraft wird im Sexual-Zentrum oder den Geschlechtsdruesen aktiviert und ueber Wurzel-Zentrum und Steißbein zum Kreuzbein geleitet.

    Vom Kreuzbein aus geht es zum Nabel-Zentrum und zum "hinteren Herz-Zentrum".

    Vom Herz-Zentrum aus fließt die Energie weiter zum Kehl-Zentrum und von hier aus zum "voderen Kopf-Zentrum".

    Als naechtes durchwandert sie das Scheitel-Zentrum und gelangt zum "hinteren Kopf-Zentrum".

    Von hier aus kreuzt sie wieder das Kehl-Zentrum und manifestiert sich im "vorderen Herz-Zentrum".

    Vom Herz-Zentrum aus stroemt sie schließlich ins Solar-Zentrum, wo sich der Kreislauf der Energie vollendet.

    Fortgeschritten werden, ausgehend vom Solar-Zentrum, acht energetische Kreislaeufe ausgefuhert.

    Der einmalige Start bezieht sich immer auf das Sexual-Zentrum, waehrend die eigentlichen Kreislaeufe ihren Aus- und Eingangspunkt im Solar-Zentrum haben.

    Dies ist die Bedeutung der "liegenden Acht" im Sinne des Magiers.

    Um die Taille des Magiers schlingt sich eine Schlange, die sich vor seinem Bauchnabel in den Schwanz beißt.

    Dies ist das Sysmbol der Beherrschung der Sexual-Energie, die Himmel und Erde, oben und unten, miteinander verbindet.

    In voller Praesenz dieser Kraft ist es dem Magier moeglich, zur Beherrschung der vier Elemente [Erde, Wasser, Feuer, Luft] zu gelangen.

    Sein rotes Gewand ist das Symbol des "gesaettigten Blutes", das vollstaendig von der aetherischen Energie der Sexual-Kraft durchdrungen ist.

    Sein weißes Gewand ist das Symbol der Unschuld respektive des "unbefleckten Geistes".

    Das "esoterische Tarot" zeigt die einzelnen Stufen der Entwicklung, wenn der Adept bereit ist, seine Sexual-Kraft zu transformieren.

    Hat man jetzt fuer einige Zeit den "Kreislauf der inneren Acht" aktiviert, wird man bemerken, wie die Energie von selbst immer staerker zu kreisen beginnt.

    Die Selbst-Aktivierung sollte erst ein Ende finden, wenn die Energie frei und harmonisch in ihren Bahnen fließt.

    Soweit einmal in Kuerze die Informationen, die ich ueber die "liegende Acht" oder "Lemniskate" erhalten habe.

    Die Acht selbst laeßt Raum fuer tiefsinnige Meditationen und liefert manchen Schluessel auf dem Weg zur Erkenntnis.

    In diesem Sinne ist auch das, was ich hier mitteile, nur ein kleines Fragment, das ich [akzeptierend] fuer mich aufgenommen habe.

    Ich hoffe, ich konnte mit der Darstellung der Lemniskate den Blickwinkel etwas erweitern.

    Hier
    die Lemniskate der Rosenkreuzer

    Hier
    die Lemniskate von Jakob Bernoulli


    Mit guten Gedanken

    Anzeraq

    PS: Sorry, dass es etwas gedauert hat mit der Grafik. Sie ließ sich erst gar nicht hochladen, bis ich erkannte, dass die Grafik einen Schriftfehler hatte. Statt "Lemniskate" war die Bezeichnung "Kemniskate" angegeben.

  6. liegende Acht #13
    Sunna
    Dankeschön, Anzeraq!

    Sehr aufschlußreich und ausführlich. Gerne mehr davon. Das Thema Lemniskate ist irgendwie sehr, sehr wichtig für mich. Auch die historischen Hintergründe und alle damit verbundenen Aspekte.
    Werde mir deinen Beitrag die kommenden Tage en détail zu Gemüte führen.

    Sei herzlich gegrüßt von

    Sunna

  7. liegende Acht #14
    Endlich

    liegende Acht

    Ein wunderbarer Traum.
    Ich sehe das so:


    So geschah Spaltung der Pole.
    Getrenntsein. Um Trennung erleben zu dürfen und wieder zusammenbringen was zusammen gehört. In Dir.

    Liebe Gruesse
    Lemi

  8. liegende Acht #15
    Lacrimosa
    Eine liegende 8 steht für Unendlichkeit.
    Steht auch für Tod und Wiedergeburt...



  9. liegende Acht #16
    Unendlichkeitszeichen
    Hallo, ich habe mit grossem Interesse diesen Thread gelesen und würde gerne Näheres wissen.

    Ich habe so eine Lemniskate mit einem umfahrenden Lichtkreis in 3D und in Verbindung mit einer Zahlenreihe auch schon mal gesehen. Aber nicht im Schlaf, sondern als ich daraus erwachte.

    Ich würde gerne wissen, was das war und wo ich darüber was finden kann?

    Man findet im ganze Netz nichts darüber, ausser hier. Wo kann man da mal was nachlesen?

    Woher weiss man, was das bedeutet?

Weitere Themen von Gast4240

  1. Wicca karten
    Hallo ihr Lieben! Habe heute Wicca Karten...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 14:29
  2. Wer mag mir mal in die Karten schauen?
    Guten Morgen ihr Lieben! Ich bräuchte da mal...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 23:13
  3. Woher bekommt man Steinperlen?
    Hallo! Ich würde mir gern selbst eine Kette mit...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 20:56
  4. Kann Reiki das auslösen???
    Hallo ihr Lieben! Brauche mal eure...
    im Forum Reiki
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 00:25
  5. Ist mein Mann immun?;-)
    hallo! habe da mal eine Frage.... Gibt es...
    im Forum Heilung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 08:44

Andere Themen im Forum Traumdeutung

  1. Tote Tiere im See...
    Hallo, ich frage hier im Auftrag einer...
    von A*N*N*A
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 06:02
  2. Neunauge flüstert mir was ins Ohr
    Hi vielleicht hat eine einen guten Gedanken dazu ...
    von IchBin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 08:17
  3. Geschenke im Traum - aber nicht für mich
    Ich träume nicht oft, bzw kann ich mich nicht an...
    von kleiner Buddha
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 12:37
  4. Wer kann mir helfen...
    Hallo, in der Nacht von Samstag auf Sonntag...
    von Smartie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 17:39
  5. Flugzeugabsturz
    heute hatte ich einen seltsamen traum auch wenn...
    von Jenny19
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 16:33

Lesezeichen


Lenormand Karten bereitgestellt vom Königsfurt Verlag

Sie betrachten gerade liegende Acht - Seite 2.