+ Antworten
1234
  1. Karma auflösen/löschen? Wie geht das? # 17
    Gast3482
    Zitat Zitat von Tanta Henni Beitrag anzeigen


    Ja, sagte ich so.



    Das ist Widerspruch in sich .... nur mit dem Willen zur Selbst - Erkenntnis gelangt man dahin, sich von Illusionen zu befreien. Das bedeutet nun einmal hinsehen und nicht wegsehen, verdrängen und schönreden. Die rosarote Brille führt zu einem riesigen Schatten und einem aufgeblähten Gutmenschen Ego und nicht zur Befreiung von Karma, sondern einem weiteren verstricken in Illusionen, einer der Hauptwurzel für neues Karma.


    Ich finde diese westliche Karma-Verücktheit auch nervig! Meist steckt da nur dahinter, dass man sein Leben nicht eigenverantwortlich führen will und einer muß Schuld sein für alles, was einem nicht in den Kram passt.

    Wie Vivekananda so treffend sagte: Vergiß Karma! Karma ist unwichtig. Karma ist nichts!

    lg
    Oh, das ist ja sehr schön, hier auch mal jemanden zu treffen, der sich mit . . .
    Super. Das freut mich.

    Du hast mich aber leider mißverstanden:
    ich sprach nicht von Verdrängen, sondern nur davon, seinen eigenen Blickwinkel zu verändern.

    Wenn ich verdränge, dann bin ich der wahre Verlierer in diesem Spiel.
    Nein, es geht darum, die Dinge ganz klar zu sehen und sie dann umzuwandeln.
    Wenn ich sage:

    "Nein, nein, nein, so bin ich nicht",

    dann würde mir ja völlig entgehen, welch wunderbares entgegengesetztes, positives Potenzial ich in mir trage, welches ich hervorholen und dann kräftig ausbauen könnte.

    Alles, was nicht so schön an unseren Charakter-Eigenschaften ist, zeigt uns ja in Wahrheit, welch wunderbares Potenzial in uns verborgen schlummert.

    Wenn ich nicht gewillt bin, mich so anzuschauen, wie ich im Augenblick bin, werde ich niemals in Erfahrung bringen, welche Möglichkeiten in mir stecken.

    Vivekananda war in der inneren Welt ein Vhibuti, ein wahrer spiritueller, kraftvoller Held.

    Obwohl er oft von Zweifeln angegriffen wurde, hat Naren aufrichtig Ramakrischnas Lehren in der Welt verbreitet.

    Er diente Gott im Menschen.

  2.   Alt 
    Werbung
  3. Karma auflösen/löschen? Wie geht das? # 18
    Tanta Henni
    @ Satyanetra: Ah, ja oK! Das sind die Tücken der Schriftsprache

    lg

  4. Karma auflösen/löschen? Wie geht das? # 19
    Yogalicht
    Karma ist in Wirklichkeit nichts anderes als Gerechtigkeit. Wenn es kein Karma geben würde, würde es reichen, sich bei "bösen" Taten einfach nicht erwischen zu lassen. Menschen kann man täuschen - Das Gesetzt des Karmas aber nicht.

  5. Karma auflösen/löschen? Wie geht das? # 20
    Gast3482
    Zitat Zitat von Yogalicht Beitrag anzeigen
    Karma ist in Wirklichkeit nichts anderes als Gerechtigkeit. Wenn es kein Karma geben würde, würde es reichen, sich bei "bösen" Taten einfach nicht erwischen zu lassen. Menschen kann man täuschen - Das Gesetzt des Karmas aber nicht.
    Gerechtigkeit?

    Schuld?

    Karma?






    Nein, nein, nein.

    So ist das Göttliche nicht, Yogalicht.





    Das Göttliche ist das reine Mitleid; so unglaublich wunderbar,


    weil wir halt unendlich, unendlich zerbrechlich sind.



    Nothing comes from violence

    Smile



    Gott ist das wunderschönste,
    wunderschönste, goldene Kind,

    daß nur Eines möchte,

    daß wir in Seinem göttlichen Spiel Seine bedingungslosen Spieler sind
    und Ihn einfach nur happy, happy, happy machen
    und lächeln,


    und dadurch IHN verwirklichen.
    Geändert von Gast3482 (11.03.2013 um 15:15 Uhr)

  6. Karma auflösen/löschen? Wie geht das? # 21
    Yogalicht
    Namaste Satyanetra,

    deine Sichtweise ist für Bhakti Menschen sicher richtig, aber für die große Masse an Menschen trifft sie nicht zu. Ansonsten hätten wir nur Liebe und Güte auf dieser Welt. Das ist aber leider nicht der Fall.
    Einen strafenden Gott gibt es nicht. Karma ist Neutral - Einfach Ursache und Wirkung.


    In den vedischen Schriften gibt es 3 Phasen von Karma:


    Agami Karma: dies ist das Karma, das wir jetzt gerade erzeugen.
    Sanchita Karma: dies ist der Speicher des Karmas; er enthält alles Karma, das wir erzeugt haben, dessen Wirkungen wir aber noch nicht erfahren haben sowie alle Lernlektionen, die in Zukunft noch auf uns zukommen.
    Prarabdha Karma: dies ist das Karma, das wir jetzt erleben.
    Geändert von Yogalicht (12.03.2013 um 12:28 Uhr)

  7. Karma auflösen/löschen? Wie geht das? # 22
    Gast3482
    Zitat Zitat von Yogalicht Beitrag anzeigen
    Namaste Satyanetra,

    deine Sichtweise ist für Bhakti Menschen sicher richtig, aber für die große Masse an Menschen trifft sie nicht zu. Ansonsten hätten wir nur Liebe und Güte auf dieser Welt. Das ist aber leider nicht der Fall.
    Einen strafenden Gott gibt es nicht. Karma ist Neutral - Einfach Ursache und Wirkung.


    In den vedischen Schriften gibt es 3 Phasen von Karma:


    Agami Karma: dies ist das Karma, das wir jetzt gerade erzeugen.
    Sanchita Karma: dies ist der Speicher des Karmas; er enthält alles Karma, das wir erzeugt haben, dessen Wirkungen wir aber noch nicht erfahren haben sowie alle Lernlektionen, die in Zukunft noch auf uns zukommen.
    Prarabdha Karma: dies ist das Karma, das wir jetzt erleben.
    Ja, ja Bhakti Yoga ist mein grundsätzlicher Weg, jedoch insgesamt lebe ich einen integralen Yoga. Karma hat keinerlei Bedeutung für mich.
    Karma ist für mich immer JETZT.



    Du, ich denke, daß Du, was die Arten von Karma angeht, nochmal schauen solltest, weil Du da einiges verwechselst.


    Aber anyway.
    Nett, dich kennenzulernen, Yogalicht.





    Satyanetra

  8. Karma auflösen/löschen? Wie geht das? # 23
    Yogalicht
    Lord Buddha saß unter einem Baum. Ein Mann kam vorbei und schimpfte über Buddha. Der Mann sagte, "Du fauler Mönch, sitzt hier nur rum und lebst von den Almosen anderer". Buddha sagte nichts. Der Mann wurde lauter aber Buddha lächelte nur. Als der Mann sich mit seinen Beleidigungen verausgabt hatte fragte er Buddha völlig erschöpft. "Warum wehrst du dich nicht?"

    Lord Buddha sagte: "Wenn du jemandem ein Geschenk geben möchtest und die Person nimmt das Geschenk nicht an, was macht du dann mit dem Geschenk?" Der Mann sagte: "dann behalte ich es natürlich!"
    Buddha: "auch ich habe dein "Geschenk" nicht angenommen."
    So blieb Buddha unberührt und der wütende Mann musste sein "Geschenk" behalten.

    Auch wir sollten Gemeinheiten unserer Mitmenschen mit Gelassenheit begegnen und ihre "Geschenke" nicht annehmen.

    Lokah Samastha Sukhino Bhavantu

  9. Karma auflösen/löschen? Wie geht das? # 24
    Mermaidserena
    Ich glaube ja, jeder muss seinen eigenen Weg finden. Die einen werden ihr Karma los indem sie es durchleben, ich zum Beispiel arbeite lieber aktiv daran, indem ich mir wenn die zeit reif ist, das vergangene ansehe die Knackpunkte suche und dann Frieden in die Situation rein bringe...

+ Antworten
1234
Ähnliche Themen zu Karma auflösen/löschen? Wie geht das?
  1. Karma einer Liebe auflösen?: Hallo ihr Lieben, ich bin neue hier und habe...
    Von Koboldia im Forum Karma & Reinkarnation (Wiedergeburt)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 12:40
  2. Karma auflösen mit Erzengel Michael?: Hallo, weiß jemand von Euch ein Ritual oder...
    Von Supernova_77 im Forum Engel
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 16:41
  3. Kann ich durch Reiki Karma auflösen?: Hallo ihr Lieben.... vielleicht kann mir...
    Von Küken im Forum Reiki
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 10:42
  4. Karma Auflösen: Hallo Alle miteinander, ich hab da mal eine...
    Von Paladin of Light im Forum Karma & Reinkarnation (Wiedergeburt)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 20:04
  5. Durch Meditation Karma auflösen?: Hallo ihr Lieben, kennt sich jemand aus,...
    Von Shary167 im Forum Meditation & Energiearbeit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 03:36
Weitere Themen von lalelu1970
  1. Hallo erstmal , ich weiß nicht ob das Thema hier...
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.02.2013, 12:46
  2. Meine kleine Tochter wurde am 06.06.1996 geboren....
    im Forum Numerologie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 14:08
Andere Themen im Forum Karma & Reinkarnation (Wiedergeburt)
  1. Hallo, es ist so, dass ich mir schon so lange...
    von Nashira
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.03.2013, 11:08
  2. Als wie wichtig wertet ihr die Nachbesprechung...
    von Divina
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2013, 13:28
  3. Hi, ich habe mal in eionem Magazin gelesen...
    von Meriadoc
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 09:36
  4. Ich hatte letzten sa. In der fast 16. Woche eine...
    von Linda1986
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 10:05

Lenormand Karten bereitgestellt vom Königsfurt Verlag

Sie betrachten gerade Karma auflösen/löschen? Wie geht das? - Seite 3.